Jump to content

karolina.design

  1. LG installierte im Seoul National University Hospital in Südkorea aufwendige LED-Signage mit Wow-Effekt. Der Content zeigt faszinierende Natur-Visualisierungen, die das Pflegepersonal und die Patienten entspannen sollen, wenn sie sich im offenen Zentrum des Hospitals befinden. (mit Video) Die LG LED-Digital Signage ist in dem unterirdischen Raum mit offener Decke im Zentrum des Seoul National University Hospitals installiert und simuliert harmonische natürliche Landschaften. Das Vorzeigeprojekt von LG soll dabei helfen, dass sich Pflegepersonal und Patienten entspannen können, aber natürlich auch LGs Displaytechnologie zur Schau stellen. Die verwendeten Panels stammen aus LGs Premium Slim Series LBS062DA4-V und verfügen über eine Pixelpitch von 6,25mm bei einer Helligkeit von 6.000cd/m². Zudem sind die 1,60m x 1,60m großen Panels nach IP66 zertifiziert, verfügen über 16-bit Color Processing und wiegen nur 31,3kg/m².
  2. Audi Ingolstadt, Gebäude H6 Mit dem Gebäude H6 schuf sich die Audi AG einen Bürokomplex für circa 2.500 Mitarbeiter. Das Herzstück des Gebäudes bildet dabei das Betriebsrestaurant, welches bis zu 1.500 Sitzplätze bietet. Es zeichnet sich aus durch eine Deckenhöhe von 7,50 Meter, in der durch eine dreidimensional geformte Akustikdecke eine dynamische Struktur über das ganze Restaurant hinweg geschaffen wurde. Die Lindner AG erhielt den Auftrag über die Projektierung und Montage der Akustikzylinder, welche die Akustikdecke bilden. Durch die Abwicklung über die Niederlassung Nürnberg wurde stets Nähe zum Projekt gewährleistet. In Zusammenarbeit mit der pinta acoustic GmbH wurden so annähernd 2.900 Zylinder in Abmessungen von 20 cm bis 1,80 m Länge geschaffen, die nach den Vorgaben der Planer auf einer eigens entwickelten Unterkonstruktion installiert wurden. Hierfür war eine präzise Statikplanung erforderlich. Ein weiterer Teil der Lindner Group, die Leuchtenfabrik GmbH, erhielt den Auftrag über die Entwicklung und Produktion von 500 Zylinderleuchten in zwei Varianten, die im Hinblick auf Ihre Form und Lichtstärke auf das Bauvorhaben zugeschnitten wurden. Einerseits entstanden rundherum strahlende opale Zylinderleuchten. Als zweite Variante wurden Zylinder mit integrierten, nach unten gerichteten, LED-Lichteinsätzen geliefert. Abseits der Zylinderflächen, in den Nebenbereichen des Restaurants, wurden weitere 1.000 Einbau-Downlights verarbeitet, sowohl mit satinierten als auch klaren Glasabdeckungen. Durch die Leistungen im Restaurant platzierte sich Lindner auch als Partner für den Ausbau des Foyers mit Kühldecken des Typs Plafotherm® GK HEKDA. Dieses Gipskartonsystem sorgt fortan für die behagliche Temperierung des Foyers über zwei Ebenen, wo auch eine geringe Anzahl von Zylindern und Leuchten verbaut wurden. Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.lindner-group.com/de_DE/referenzen/detail/Audi-Ingolstadt-Gebäude-H6-6871/
  3. Schlanke Lichtbänder für Sporthallen LED-Leuchten EKL Sport sind ballwurfsicher und liefern klares, angenehmes Licht für den Freizeit- und Turniersportler. Es gibt sie in zwei Baulängen: 1,20m und 1,50m. Ob Neubau oder Bauen im Bestand, diese Leuchte fügt sich harmonisch in das Deckengefüge von Turn-, Mehrzweckhallen und Sportparks ein. EKL Sport lässt sich in Decken (z.B. von Ecophon) als ballwurfsichere Sporthallendecke integrieren. Ebenso kann sie an Tragwerksbauteile wie Binder via optionaler Anbauwinkel an- und eingebaut werden. So ein Lichtband gewünscht ist, kann sie über optionales Zubehör abgependelt montiert werden. Verschiedene Lichtfarben und –stärken erleichtern es, die ideale Lösung für Ihr Sportvorhaben zu generieren. Die dimmbaren Ausführungen gestatten eine flexible, nutzungsabhängie Beleuchtung. Auch hohe Lichtleistungen für schnelle Sportarten, wie z.B. Tischtennis, ermöglichen wir gerne für Sie. Highlights Modernste LED-Technologie Hauseigene LED Module mit MidPower LED's Ausgereiftes AS LED Thermomanagement Lichtfarben 3000/4000/5000/6500K verfügbar Engste Farbtoleranzen nach 3-Step McAdam Sehr gute Farbwiedergabe CRI > 80 Leuchteneffizienz bis zu 98 lm/W Austauschbarkeit aller Komponenten, insbesondere LED-Module und Treiber Ausführungen in schaltbar und DALI/SwitchDIM dimmbar erhältlich Elektrischer Anschluss: 230 V mit externem Netzteil, kurzschlussfest und temperaturüberwacht Umgebungstemperatur von -25 bis +50°C Qualität & Nachhaltigkeit Hohe Lebensdauer > 80.000 Betriebsstunden L80/B10 Für Sicherheitsbeleuchtung (230Vdc) gemäß EN50172 geeignet Plus für Lebensdauer: LEDs nur zu maximal 60% belastet Wartungsfreiheit & Wirtschaftlichkeit Leuchten sind vollständig zerleg- und recyclebar (cradle-to-cradle) Fotobiologische Sicherheit Ballwurfsicherheit nach DIN EN 18032-3:1997- TÜV Süd zertifiziert ENEC-zertifiziertes Markennetzteil, ausgelegt für die gesamte Leuchtenlebensdauer 5 Jahre Herstellergarantie Materialien & Verarbeitung Hochwertiges Aluminium-Profilgehäuse mit 80% Recycling Anteil Geschlossenes optisches System > keine Verschmutzung der LEDs Prismatisches Leuchtenglas aus Acryl (PMMA) Halogenfrei verdrahtet Schadstofffreie Materialien Herstellung in Deutschland nach ISO 9001, 14001 und 50001 Umweltfreundliche Produktion Design Hochwertige LED Einbauleuchte Umlaufender Rand für fugenlose Optik In Baulängen 120, 150cm und auf Anfrage als Lichtkanal erhältlich Aluminium natur, eloxal Andere RAL Farben auf Anfrage möglich Montage Schmale Einbau-/Einlegeleuchte mit geringer Einbautiefe (60 mm) für Systemdecken Als Anbauleuchte via optionaler Anbauwinkel montierbar Ausführung als abgependelter Lichtkanal via optionalem Zubehör möglich Video Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.as-led.de/produkte/led-innenleuchten/sporthallenleuchten/ekl-sport
×
×
  • Create New...